Deutsches Musikfest 2019

BBMV-Imagebroschüre

Bläser doppelt im Musikrat vertreten

Bei der Mitgliederversammlung des Bayerischen Musikrates konnte der Bayerische Blasmusikverband gleich zwei Vertreter ins Präsidium entsenden.

Landesdirigent Frank Elbert und NBMB-Bundesdirigent Ernst Oestreicher werden künftig die Blasmusik im Präsidium der größten Kulturorganisation im Freistaat Bayern vertreten. 

Dr. Thomas Goppel ist für weitere vier Jahre Präsident des Bayerischen Musikrats (BMR). In dieser Funktion wird er ebenfalls weiterhin von Wilhelm Lehr als Vizepräsident unterstützt. Auf der Mitgliederversammlung des BMR am 12. November 2016 im Staatsministerium der Finanzen für Landesentwicklung und Heimat in Nürnberg erhielten beide ein klares Votum. Auch die weiteren Präsidiums-Mitglieder wurden mit klarer Mehrheit wiedergewählt. Damit honorierten die Mitglieder des BMR die geleistete Arbeit des Präsidenten und seiner Mitstreiter in den zurückliegenden vier Jahren.


Meldung vom 16.11.2016